Drei Geschenke besiegeln Niederlage

Die Reserve unter Cheftrainer Hermann-Josef Meuser verlor heute Nachmittag im dritten Test gegen den SV Kaster 1993 mit 0:3. Am Ende vermutlich ein gerechtes Ergebnis angesichts der unglücklichen Aktionen der sPvGG.

In Halbzeit Eins passierte in beiden Strafräumen kaum nennenswerte Szenen. Bastian Immerath hatte nach einem Freistoß von Faulhammer die Chance auf die Führung, traf jedoch vor dem Tor stehend nur den linken Pfosten. Ansonsten spielte sich die Partie viel im Mittelfeld ab und richtige Torszenen erspielten sich beide Teams kaum. In der 27.Minute konnte dann SV-Spieler Fabian Gill einen Abspielfehler von Tlach zur 0:1-Führung nutzen. 
Daraufhin versuchte die Meuser-Elf zwar Anworten zu finden, aber richtig gefährlich wurde es bis auf einen Flankenversuch von Tobias Corsten, der zum Schuss wurde nicht. So ging es mit 0:1 für den Gast in die Pause. 

Es waren gerade zwei Minuten in Halbzeit Zwei gespielt, da fiel durch einen Fehlpass durch Abwehmann Tambour das 0:2 durch Kaster-Kapitän Andreas Görres, der den Ball nach der Eroberung nur noch über den im Tor aufgerückten Laledere zur 0:2-Führung heben musste. 
Die SpVgg steckte jedoch nicht auf und versuchte einen frühen Anschlusstreffer zu setzen. So war es Wesner, der er es per Kopfball nach Ecke von Al Kasem versuchte, jedoch nicht allzu gefährlich wurde. Einen leicht abgefälschten Fernschuss von Becker konnte der Torwart der Gastmannschaft aus Kaster zur Ecke lenken ehe kurz danach Wolters den Anschluss per Drehschuss knapp verpasste. 
Der SV Kaster rannte jedoch immer wieder an, sodass die SpVgg auch in der Defensive immer wieder gefordert war. In der 75.Minute war es dann wieder Görres, der per Freistoß vom Strafraumrand das 0:3 für den SVK erzielte. Keeper Zenz kam nur noch mit einer Hand an den Ball örres´und verpasste es somit die Aktion zu entschärfen. Zwar setzte Tobi Corsten noch einen Distanzschuss, der knapp über das Gehäuse ging, jedoch war das dritte Tor der letztendliche Endstand in einer aus SpVgg-Sicht unglücklichen Partie. 

Dem Gast aus Kaster wünschen wir für die kommende Spielzeit alles Gute, viel Gesundheit und Erfolg!

Wer von Fußball noch nicht genug hat, ist heute Abend um 19:15 Uhr gerne zum Spiel der „Alte Herren“ gegen die Freunde aus Barmen eingeladen. 

#SpVggSVK #dieSpVgg